Telefon: 040 / 46 09 19 43 E-Mail: info@physioteam-falkenried.de

Unser Leistungsspektrum

Hier finden Sie unsere Therapie- und Präventionsleistungen im Überblick

Rücken Fit (moderne Rückenschule)-

Bei Rücken Fit geht es um das Erlernen eines rückengerechten Alltagsverhaltens. Wir kräftigen hauptsächlich die Rücken- und Rumpfmuskulatur, aber auch Arme, Beine und Po. Dies geschieht durch spezielle Übungen im Stehen, Sitzen und Liegen, mit und ohne Hilfsmittel. Mit Rücken Fit wird auch das Gleichgewicht, die Koordination und die Beweglichkeit geschult.

Übungen für den Rücken

Wirbelsäulengymnastik+

Der Schwerpunkt in der Wirbelsäulengymnastik liegt in der Kräftigung der Rücken- und Rumpfmuskulatur. Dazu werden z.B. Therabänder, Pezzibälle und Gymnastikstäbe eingesetzt, sodass der ganze Körper von der Trainingsstunde profitiert. Auch die Beweglichkeit und die Koordination werden verbessert.

Pilates+

Pilates ist ein ganzheitliches Training, das zu einer Stärkung der Bauchmuskulatur, des Beckenbodens und des Rückens führt. Pilates basiert auf Yogaübungen, die Haltung und die Atmung sind hierbei entscheidend. Es dreht sich viel um die Körpermitte/das Körperzentrum. Pilates ist sowohl bei Tänzern und Schauspielern beliebt als auch bei Frauen, die nach der Schwangerschaft ihre Muskulatur wieder aufbauen möchten.

Pilatesübung

Power Yoga+

Beim Power Yoga werden sowohl Kraft, Beweglichkeit als auch Gleichgewicht trainiert. Die Übungen (asanas) und die Atmung werden durch dynamische Bewegungsabläufe miteinander kombiniert. Das fordert und stärkt zugleich Körper und Geist.
Wie bei allen Yoga-Stilen wird auch im Power Yoga die mentale Ruhe und die innere Balance durch die Regelmäßigkeit des Übens gezielt gefördert und gesteigert.

Vinyasa Yoga+

Vinyasa Krama heißt den Atem, die Bewegung und die Intention miteinander zu verknüpfen.

Als Begründer oder Wiederbeleber des Vinyasa Yoga wie wir es heute kennen gilt Krishnamacharya. Die Stunde beginnt mit einer kurzen Meditation und/oder Atemübungen, im Anschluss geht es in die Sonnengrüße gefolgt von fließenden Abfolgen von Asanas (Stellungen), die mit dem Atem synchronisiert sind. Die Stunde endet mit Savasana (Entspannung).

Yogaübung

Yoga bietet somit die Förderung der Beweglichkeit, Kräftigug der Muskulatur und das Erlernen von Atem- und Entspannungsübungen.

Dynamisches Yoga+

Mit Yoga wird der ganze Körper gekräftigt und gedehnt. Auch die Atmung spielt eine große Rolle.

In unseren Kursen beginnt die Stunde mit Entspannungsübungen. Im Anschluss geht es in den Sonnengruß und in die verschiedenen Asanas (Stellungen). Das Training endet mit einer Meditationseinheit.

Übung dynamisches Yoga

Yoga bietet somit beides: die Förderung der Beweglichkeit und das Erlernen wirksamer Entspannungsübungen.

Sturzprophylaxe+

Bei unseren Sturzprophylaxe-Kursen geht es darum, einfache, aber effiziente Übungen zu erlernen und zu trainieren, die den Teilnehmern dabei helfen, Stürze zu verhindern. So bauen wir beispielsweise Übungen aus der modernen Rückenschule oder aus Pilates in die Stunde ein, um hauptsächlich Rücken, Bauch und Beine zu kräftigen und zu stabilisieren. Einen weiteren festen Besandteil bilden Übungen, die das Gleichgewicht schulen und die Koordination verbessern.

SHIATSU+

SHIATSU hat seinen Ursprung in Japan und arbeitet mit dem Meridiansystem in unserem Körper. Es beinhaltet die Lehre der TCM (traditionellen chinesischen Medizin).

Der SHIATSU Therapeut übt leichten, bis angenehm starken Druck mit seinem eigenen Körpergewicht auf den Liegenden aus. So werden die Meridiane stimuliert und wieder zum Fließen gebracht. Gelenkrotationen und Dehnungen gehören ebenso dazu.

Eine SHIATSU Behandlung wird in bequemer Kleidung auf dem Boden oder auf einer Massagebank angewendet.

Shiatsu Übung

SHIATSU wirkt harmonisierend bei:

  • Schlafproblemen und Müdigkeit
  • Stresszuständen und innerer Unruhe
  • Kopfschmerzen
  • Infektanfälligkeit
  • Rücken-, Gelenk- und Muskelschmerzen

Informationen und Anmeldung SHIATSU (Download Flyer) >

Fit ab 50+

Bei Fit ab 50 geht es um den Erhalt und um die Verbesserung der Beweglichkeit. Es werden Übungen für alle Körperbereiche und Gelenke gemacht, die Muskeln werden sowohl gekräftigt als auch gedehnt und es geht um das Erlernen eines rückengerechten Alltagsverhaltens.

Fit ab 50 Übungen für den Rücken
Verbesserung der Beweglichkeit

Vollbild Teaser